twitter

Viral Videos at its best

Juni 28th, 2008 | by Felix |

Bei Twitter bin ich dank dem User viralblog bzw. dessen Blog-Posting „Viral Friday: Where the hell is Matt“ auf folgende zwei Videos aufmerksam geworden.

Where the Hell is Matt
Das erste Video „Where the Hell is Matt“ ist es definitiv wert, dass man es sich ansieht. Lustige Geschichte, die zusätzlich noch unter die Haut geht. Knapp 3 Mio. Views, 17.000 Ratings, Durchschnitt 5 von 5 Sternen, 16.000 Text-Comments und 27 Video-Repsones innerhalb von 8 Tagen sprechen da glaube ich eine recht deutliche Sprache. Weitere Informationen zu der Aktion und Matt gibt es unter wherethellismatt.com.


I´m Voting Republican
Das zweite Video „I´m Voting Republican“ stimmt schon mal auf den Wahlkampf in den USA ein. Eine großartige Ansammlung diverser Gründe die Republikaner zu wählen. Oder vielleicht auch nicht;-) Und die ca. 2,6 Mio. Views, 9.378 Votings mit 4 von 5 Sternen, 14.383 Text-Comments und 83 Video Responses innerhalb von etwas mehr als 2 Wochen können sich ja auch durchaus sehen lassen. Ach ja und zu dem Video gibt es auch noch die Microsite imvotingrepublican.com.


Related posts:

  1. Viral Marketing Videos – Wenn dann richtig…
  2. #5 der Top Global Warming Videos auf YouTube im Jahr 2007
  3. Web Videos – Made for Sparhandy.de
  4. Voter Generated Content in einer Videokratie
  5. Viral Marketing – Nicht nur zum anfassen, sondern auch zum essen…
  1. 4 Responses to “Viral Videos at its best”

  2. By carsten on Jul 8, 2008 | Reply

    Beim ersten Video (da hab ich das zweite noch gar nicht entdeckt) hab ich mir schon soetwas in der Richtung gedacht, dass es was mit den Wahlen bzw. der Politik in Amerika zu tun hat. Ich hab es so verstanden, dass sie die Welt vereinen wollen.
    Das zweite Video ist ja, was die Werbung betrifft, offensichtlicher. Aber irgendwie ist es auch gut gemacht.

  3. By Felix on Jul 8, 2008 | Reply

    Hi Carsten,
    also das mit dem “Welt vereinen” beim ersten Video trifft den Nagel auf den Kopf. Wobei es kein politisches Video im eigentlichen Sinne ist (von keiner Partei initiert, sondern von Matt selbst bzw. einem Kaugummi Hersteller, der ihn und seine Weltreisen inzwischen sponsort). Nichtsdestotrotz wäre es meiner Meinung nach toll, wenn sich Politiker stärker an dem Gedanken hinter dem Video orientieren würden!;-)

    Das zweite Video ist dann ganz klar “Wahlkampf… Born in the USA”… Dort inzwischen absolut alltäglich… Hierzulande wäre ein solches Video wohl eher undenkbar… Aber mal sehen, ob und wenn ja welche Rolle Videos, User Generated Content & Co. in der Deutschen Bundestagswahl 2009 spielen.

  4. By joern on Jul 10, 2008 | Reply

    Ich hab das Video sogar schon im TV gesehen, also das erste, der Typ ist mittlerweile richtig Kult.

  5. By Felix on Jul 10, 2008 | Reply

    Auf jeden Fall. Ist glaube ich auch schon die dritte Weltreise die der in dem Stil tanzend den Globus umrundet hat.

Post a Comment