twitter

Unser neues Buch „Facebook – Marketing unter Freunden: Dialog statt plumper Werbung“

Mai 11th, 2010 | by Felix |

Ende des vergangenen Jahres ist der BusinessVillage Verlag auf uns zugekommen und hat gefragt, ob wir nicht Lust haben ein Buch zu dem Thema Facebook zu verfassen. Dieses soll Unternehmen veranschaulichen, was Nutzer auf Facebook machen, wie man sich als Marke erfolgreich im Social Web positioniert und vor allem, wie man sich all dies im Bereich Marketing zu nutze machen kann.

Erst haben wir überlegt… Macht das Sinn… Haben wir Zeit… Und Lust… Und… Nach umfangreichen Beratungen mit meinem Bruder Klaus haben wir dann gesagt, alles klar. Machen wir! Gesagt, getan… Und nun ist das gute Stück endlich fertig. Der Titel: “Facebook – Marketing unter Freunden: Dialog statt plumper Werbung

Vom Timing her nahezu perfekt. Denn so konnten wir noch die neusten Entwicklungen von der F8 Konferenz in das Buch einbinden und stellen zum Beispiel die neuen Social Plugins von Facebook vor. Was bieten diese für Möglichkeiten? Wie kann ich sie in meine Website einbinden? Und was bringt das?

Neben diversen theoretischen Inhalten zu Themen wie Facebook Profile, Facebook-Seiten, Integration in die eigene Website, Gewinnung von Fans, Zusammenspiel mit anderen Marketingmaßnahmen, Controlling, Return on Investment und dergleichen haben wir den Schwerpunkt auf Showcases gelegt. Circa ein Viertel des Buches veranschaulicht die Theorie in Form erfolgreicher Beispiele aus der Praxis. Diese reichen von großen bekannten Marken, über KMU bis hin zum Ein-Mann-Unternehmen.

Selbstverständlich kann man das Buch bereits auf Amazon vorbestellen (offizieller Erscheinungstermin ist Juni 2010). Außerdem haben wir unter www.facebookmarketingbuch.de eine Microsite mit weiteren Informationen zu dem Buch erstellt. Wie sollte es anders sein, natürlich in Form einer Facebook-Seit;)

Soderle… Und zu guter letzt… Hier schon mal das Buchcover… Und nun nicht zögern, sondern am besten direkt fleißig (vor)bestellen;)

Reblog this post [with Zemanta]

Related posts:

  1. Guerilla Marketing Buch in Form eines Weblogs
  2. Social Media Marketing Showcases – Zahlreiche Beispiele erfolgreicher Kampagnen im Web 2.0
  3. Werbung auf Twitter via beamagpie – Fluch oder Segen?
  4. Studie: Steigert Social Media Marketing den finanziellen Erfolg eines Unternehmens
  5. Guerilla Marketing, SWISS MADE – Wenn Werbung zur Sehenswürdigkeit wird
  1. 6 Responses to “Unser neues Buch „Facebook – Marketing unter Freunden: Dialog statt plumper Werbung“”

  2. By Felix Holzapfel on Mai 11, 2010 | Reply

    Kleiner Nachtrag: Heute sind bereits die ersten Bücher beim Verlag angekommen. Unterhttp://www.businessvillage.de kann man das Buch also ab sofort ganz offiziell bestellen!
    (www.businessvillage.de/facebook-marketing-unter-freunden/eb-824.html)
    Die Auslieferung über Amazon wird voraussichtlich noch ein paar Tage dauern.

  3. By mecki1 on Sep 10, 2010 | Reply

    Hallo,
    ich habe mir Euer Buch gekauft. Ist wirklich ein sehr guter Einstieg in das Thema! Das Kapitel zu den Messkriterien für den Erfolg einer Fan-Page ist für mich noch verwirrend aber sicher wichtig,auch ein zweites Mal zu lesen.

    Etwas treibt mich um, was in dem Buch noch nicht erwähnt ist, weil die Richlinien dazu erst im Juni geändert wurden.
    Es geht um die Namesgebung. Ich richte gerade eine Fan-Page zur Kampagne "Vorfahrt für Fairness" ein.
    Der Spruch ist als Marke angemeldet.
    Sehr Ihr da ein Problem, dass er als Slogan von FB beurteilt werden könnte und es dehalb zu einer Schließung der Site oder zu einer Umwandlung in eine CommunityPage kommen könnte?

    Viele Grüße
    J. Kurlbaum, Friedrichshafen

  4. By Felix Holzapfel on Sep 24, 2010 | Reply

    Freut uns, dass Dir das Buch gefällt!

    Nun zu Deiner Frage: Nach meiner Einschätzung sollte das eigentlich keine Probelem geben… Insbesondere, wenn es sich um eine eingetragene Marke handelt… Wenn Du jedoch zu 100% auf Nummer sicher gehen magst, würde ich Dir empfehlen einfach direkten Kontakt zu Facebook zu suchen und das abzulären.

  5. By Gertrud on Nov 24, 2010 | Reply

    Ich habe das Buch auch vor kurem gelesen. Sehr empfehlenswert, vor allem die Fallstudien.

  6. By Felix Holzapfel on Nov 24, 2010 | Reply

    Hi Gertrud, vielen Dank für das Feedback und freut uns natürlich, dass Dir das Buch gefallen hat!

  1. 1 Trackback(s)

  2. Mai 13, 2010: Kostenlose E-cards zum Geburtstag | Kostenlose Grußkarten

Post a Comment